Der hektische Lebensstil in der heutigen Zeit, lange Schreibtischarbeit, Bewegungsmangel aber auch ungesunde Ernährung können zu einer Imbalance im Magen-Darm-Trakt führen. Viele Menschen leiden daher an Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfung und einem gehäuften Bedürfnis den Darm zu entleeren. Bestehen diese Beschwerden über einen längeren Zeitraum empfiehlt es sich, eine schwerwiegende Grunderkrankung von einem Arzt ausschließen zu lassen.

 

Häufig wird dabei keine organische Ursache gefunden und die Diagnose Reizdarmsyndrom gestellt. Die Ursachen für einen „Reizdarm“ sind heute leider noch nicht restlos geklärt. Fakt ist aber, dass Umweltfaktoren und genetische Prädisposition eine große Rolle spielen. Neuere Studien zeigen auch den Einfluss von psychosozialen Faktoren (Angst, Stress, Depression) auf die Darmflora.

 

Proibs® zeigt seine Stärken in der signifikanten Reduktion der typischen Beschwerden des Reizdarmsyndroms. Sein gut verträglicher Wirkstoff AVH200 wird aus der Aloe Barbadensis Mill. gewonnen. Ergänzen Sie 1 – 2x täglich Ihre gewohnte Ernährung mit Proibs® und erste Anzeichen einer Verbesserung des Bauchgefühls sind bereits nach kurzer Zeit spürbar. Da es laktosefrei, glutenfrei und sojafrei ist können auch Personen mit Unverträglichkeiten  Proibs® anwenden.

 

packshot