Das Nägelbeißen, in der Fachsprache Onychophagie genannt, ist in der Gesellschaft weit verbreitet. Es wird geschätzt, dass jeder fünfte Mensch davon betroffen ist, wobei Kinder und Jugendliche besonders anfällig sind.
Manche kauen nur selten, andere dagegen beißen regelmäßig ihre Nägel bis zur Wundbildung ab.

 

 

Als Auslöser gelten Stress, Nervosität, Verhaltensstörungen wie z.B.: ADHS, oder falsche Vorbilder.

Gründe um mit dem Nägelbeißen aufzuhören gibt es genug. Nicht nur, dass es hässlich aussieht, es ist auch extrem unhygienisch, da sich auf den Händen oftmals mehr Bakterien befinden, als auf der Toilette. Dadurch gelangen immer mehr dieser Bakterien in den Mund.

 

Durch das ständige Nägelbeißen werden Entzündungen des Nagelbettes begünstigt, was in weiterer Folge zum Beispiel eine Ausbreitung von vulgären Warzen fördern kann. Außerdem kann es zu fehlerhaftem Nagelwachstum kommen. Die Nägel können sogar einwachsen.

 

 

 

Es ist also höchste Zeit mit dem Nägelbeißen aufzuhören. Aber wie?

Die Lösung für alle Nägelbeißer heißt RAYLEX.

 

 

RAYLEX bietet ihnen ein vollständiges Konzept als Lösung für dieses unangenehme und schwer abzugewöhnende Problem: den RAYLEX Stift und die gratis herunterzuladende Raylex APP.

 

 

RAYLEX schmeckt nach bitteren Grapefruitschalen. Es enthält die einzigartige Kombination aus Zitrusfruchtextrakt und Denatonium, das laut Guinness Buch der Rekorde die bitterste Substanz weltweit ist.

Als zusätzliche Unterstützung erinnert die gratis App u.a das tägliche Auftragen des Stiftes. Somit sollte der beiß-freien Zukunft nichts mehr im Wege stehen.

sanova-raylex-stift-plus-handy-abbildung
SV