Auge

 

“Grüner Star” (Glaukom) ist eine weit verbreitete Alterskrankheit an der sogar bis zu 4% der Bevölkerung im Laufe ihres Lebens erkrankt. Unbehandelt kann ein Glaukom durch die verstärkte Schädigung des Sehnervs bis zur Erblindung führen. Die Schäden am Sehnerv sind irreparabel und daher nicht wieder zu beheben. Somit ist es wichtig das Glaukom möglichst früh zu erkennen und eine Therapie zu beginnen. Die passenden Medikamente können das Fortschreiten der Erkrankung verhindern und dazu beitragen das Sehvermögen zu behalten.

Auslöser ist oft ein erhöhter Augeninnendruck. Eine neue Übersichtsstudie zeigt, dass regelmäßige Bewegung die Werte senken kann. So können bereits 20 Minuten schnelles gehen ausgleichen.